Sie sind hier: Angebote / Kinder, Jugend und Familie / Familienbildung / Angebote / Themenrunden

Mitglied werden

Machen Sie mit beim Abenteuer Menschlichkeit.

Themenrunden

Foto: DRK / Zelck

Die thematischen Informationsveranstaltungen dienen zur Unterstützung der Erziehungs-, Alltags- und Gesundheits-kompetenz von Eltern, Großeltern sowie an der Erziehung Interessierte. Auch Ihre Kinder sind zu den Themenrunden herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich rechtzeitig zu den Veranstaltungen bei uns an.

Themenrunde „Trotzphase“

Wirft sich Ihr Kind auf den Boden, schreit unentwegt nach seinem Willen und lässt sich kaum bändigen? Passiert das vor allem in Situationen, wo die Zeit knapp ist und Ihre Nerven sehr dünn sind? Diese Herausforderungen kennen viele Eltern. Begleitet durch eine pädagogische Fachkraft, erhalten Sie in der Themenrunde Informationen und Tipps sowie Anregungen zum Umgang mit der Trotzphase. Zudem haben Sie die Möglichkeit, sich mit anderen Eltern auszutauschen.

Gebühr: kostenfrei

Themenrunde „Wie kommt der Brei ins Kind?“

Klatsch, Matsch – überall ist Brei, nur nicht im Kind! Wer kennt es nicht? Die Beikost beginnt, doch der Brei landet kaum im Mund ihres Kindes. Dafür aber auf dem Fußboden, an der Wand, auf Mama oder Papa. Es entstehen Zweifel, 1000 Fragen und Ängste. Die Themenrunde wird durch eine pädagogische Fachkraft begleitet. Sie erhalten fundierte Informationen und können sich in gemütlicher Runde austauschen.

Gebühr: kostenfrei

Kursleitung: Maria Rieck

Themenrunde „Entspannter Schlaf? Tipps für kleine Nachteulen!“

Braucht Ihr Kind auch Ewigkeiten bis es in den Schlaf findet? Wird es häufig wach und kann dann nicht weiterschlafen? Diese und ähnliche Herausforderungen kennen viele Eltern. Begleitet durch eine pädagogische Fachkraft, erhalten Sie fundierte Informationen und können sich in gemütlicher Runde austauschen.

Gebühr: kostenfrei

Kursleitung: Maria Rieck

Themenrunde „Entspannt durch die Feiertage“

Gemeinsam werden Strategien und Tipps besprochen, um sowohl in der Weihnachtszeit als auch über die Feiertage eine entspannte Zeit mit der Familie zu verbringen.

Gebühr: kostenfrei

Kursleitung: Maria Rieck